Featured Video Play Icon
Der Telebasel Sport Beitrag vom 12. August 2019.

Basel

Mit gutem Bauchgefühl nach Linz

Die Ausgangslage könnte heikler nicht sein für den FC Basel. Trotzdem haben die Spieler ein gutes Bauchgefühl, was das Rückspiel angeht.

Die Hypothek für den FC Basel vor dem Rückspiel am Dienstagabend gegen den Linzer ASK hat es in sich. Die Basler müssen nach der blamablen Leistung mit zwei Toren Unterschied gewinnen. Ansonsten ist das bittere Ausscheiden gegen einen vermeintlich machbaren Gegner Tatsache. Der Traum von der Champions League für diese Saison ausgeträumt.

Eine rotblaue Gratwanderung

Um die Playoffs der Königsklasse doch noch zu erreichen, muss das Team von Marcel Koller offensiver auftreten als im Hinspiel. Das Defizit wettmachen. Eine rotblaue Gratwanderung zwischen Offensive und Defensive steht bevor. «Das Risiko ist immer da, wenn du unbedingt gewinnen musst. Wir werden viel offensiver ans Werk gehen müssen. Schlussendlich gehört das dazu. Ein gewisses Risiko musst du nehmen», so Goalie Jonas Omlin.

Der Optimismus – das Bauchgefühl – stimmt bei den Baslern. Anscheinend spornt den FCB erst das Messer an der Kehle zu Höchstleistungen an. «Wir haben gegen den PSV gezeigt, dass wir mit einer schwierigen Ausgangslage bestehen können. Wir werden auf unsere Chance warten. Wenn wir ein gutes Spiel zeigen, dann können wir sie schlagen», so ein zuversichtlicher Luca Zuffi.

Was kommt von LASK?

Doch was darf man von der Österreichern in diesem Spiel erwarten? Werden die Linzer wieder munter mitspielen oder sich eher hinten verbarrikadieren? «Wenn man sich das so anschaut, dann kann der Gegner theoretisch hinten rein stehen. Sie haben bereits eine sehr kompakte Mannschaftsleistung im Hinspiel gezeigt», so Trainer Marcel Koller.

Der Basler Plan ist klar: Die Defensive der Linzer aufreissen. «Sei das mit Standards oder spielerisch. Ich gehe davon aus, dass sie ähnlich spielen werden wie bei uns», so Koller. Dies ist anzunehmen, denn diese Taktik habe nämlich hervorragend funktioniert.

Das Spiel zwischen LASK und dem FCB können Sie morgen ab 20:30 Uhr online auf telebasel.ch live im Ticker mitverfolgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*