Das «Rex» in der Steinenvorstadt ist das nächste Kino, das schliessen muss. (Bild: Telebasel)

Basel

Kino «Rex» in der Steinen schliesst seine Türen

Das Kino «Rex» in der Steinenvorstadt schliesst per Ende Jahr. Das Kinosterben in Basel geht damit weiter. Auch die Zukunft des «Capitol» ist ungewiss.

Basel verliert nach dem «Hollywood», dem «Eldorado» und dem «Plaza» ein weiteres Traditions-Kino in der Innenstadt: Das «Rex» in der Steinenvorstadt schliesst per Ende dieses Jahres. Das berichtet «Onlinereports» am Freitag. Die Betreiberin Kitag AG ziehe sich aus der Innenstadt zurück. Bei der Überbauung Hagnau in Muttenz soll ein neues Multiplex-Kino gebaut werden.

Mit der Schliessung des Kino «Rex» verliert die Kino-Meile Steinen zwei Säle mit 340 und 208 Sitzplätzen. Wie es mit der Immobilie weiter geht, ist noch nicht klar.

«Capitol» das nächste?

Ebenfalls unklar ist die Zukunft des Kino «Capitol» in der Steinenvorstadt, das ebenfalls von der Kitag AG betrieben wird. «Zu unseren laufenden Mietverhältnissen geben wir keine Auskunft», sagt Kitag-Sprecherin Olivia Willi auf Anfrage des Online-Portals lediglich.

Nebst dem geplanten Projekt in Muttenz wird auch beim Stücki-Areal nahe der deutschen Grenze ein Multiplex-Kino entstehen. Es soll 18 Säle beinhalten und ein neues, hochmodernes Erlebnis nach dem Vorbild der High-Tech-Kinos in Südkorea bieten.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*