Featured Video Play Icon

Region

Motorrad brennt direkt neben Tanksäule aus

Das hätte schlimm enden können: In Grenchen SO ist am Mittwoch ein Motorrad direkt neben einer Tanksäule in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte löschen.

Das Motorrad fing am Mittwochabend unmittelbar neben einer Tanksäule an zu brennen, teilt die Solothurner Kantonspolizei am Donnerstag mit. Die Feuerwehr habe dank ihres raschen Löscheinsatzes Schlimmeres verhindern können. Es wurde niemand verletzt.

Der Brand ereignete sich bei der Landi-Tankstelle an der Neckarsulmstrasse und wurde kurz vor 18 Uhr gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Motorrad bereits in Vollbrand. Laut Polizei drohte das Feuer auf die Tankanlage und die Überdachung überzugreifen.

Das Motorrad wurde durch den Brand vollständig zerstört, an der Tankstelle und der Überdachung entstanden Folgeschäden. Die Ursache des Brandes wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn abgeklärt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*