Featured Video Play Icon

Basel

Hier schlägt ein Blitz fast in den Roche-Turm ein

Vergangenen Freitag zog ein heftiges Gewitter über Basel und die Region. Davon übrig geblieben sind spektakuläre Fotos, die das Ausmass zeigen.

Zusehen, wie ein Blitz in ein Gebäude einschlägt – oder gar in ein Flugzeug. Das ist von blossem Auge praktisch nicht möglich. Aufnahmen eines Fotografen aus Muttenz machen dies jedoch fast möglich. Peter Wehrli schoss spektakuläre Fotos vom heftigen Sommergewitter, das sich letzten Freitag über Basel und der Region entlud.

«Hoffe auf einen Blitz»

Ein Foto zeigt etwa, wie ein Blitz fast in den Roche-Turm einschlägt. Zum Glück gibt es Blitzableiter, denkt sich wohl manch einer beim Anschauen dieses Bildes. Wehrli postete die Aufnahmen in der Facebook-Gruppe «Du bisch vo Muttenz wenn…».

Wehrlis Fotos begeistern das Netz. Der Post mit den Gewitter-Bildern wurde bereits 27 Mal kommentiert und über 100 Mal gelikt. Möglich wurden diese Bilder mit der Langzeitbelichtungs-Technik: «Man macht ständig Bilder von 30 Sekunden Länge und hofft auf einen Blitz auf einem Bild», sagt Wehrli gegenüber Telebasel. Er hat die Bilder von seinem Zuhause in Muttenz aus geschossen.

«Super und gleichzeitig fast unheimlich!»

Ein anderes Foto zeigt, wie zwei Flugzeuge über Basel fliegen und in dem Moment, als Wehrli abdrückt, wird eines vermutlich von einem Blitz getroffen. Ein Ereignis, das dem menschlichen Auge sonst verborgen bleibt. «Super und gleichzeitig fast unheimlich!», kommentiert ein User unter dem Bild.

Bis Wehrli die nächsten Blitz-Bilder schiesst, dürfte es übrigens noch einen Moment dauern. Bis Samstag sind laut MeteoSchweiz in Basel keine Gewitter zu erwarten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*