Featured Video Play Icon
Der Telebasel Sport Beitrag vom 30. Juli 2019.

Basel

«Es braucht von allen 100 Prozent!»

Am Dienstagabend trifft Rotblau im Rückspiel der Champions League-Quali auf PSV Eindhoven. Nach der Hinspiel-Niederlage alles andere als eine leichte Aufgabe.

Ein 1:0, ein 2:1 oder ein Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied – dann ist der FC Basel eine Runde weiter. Doch das ist viel einfacher gesagt, als getan. Und trotzdem ist für Rotblau die Hoffnung nach der knappen Hinspiel-Niederlage immer noch da. Der FCB braucht dafür aber eine kompakte Mannschaftsleistung.

«Ich bin mir bewusst, was erwartet wird»

«Es ist möglich aber wir brauchen alle 100 Prozent. Wenn ein oder zwei Spieler das Gefühl haben, dass sie weniger machen müssen oder nicht konzentriert bei der Sache sind, dann wirds schwierig!», so FCB-Trainer Marcel Koller.

Einer, der die Niederlage am Samstag gegen den FC St. Gallen von der Tribüne aus sah, ist Captain Valentin Stocker. Er weiss, dass am Dienstagabend sehr viel auf dem Spiel steht: «Ich bin mir bewusst, dass viel erwartet wird und ich bin bereit, diese Leistung auch über 90 oder sogar 120 Minuten an den Tag zu legen.»

«Wir brauchen einen Mix»

Dem PSV Eindhoven ist es am Wochenende ähnlich wie dem FCB ergangen, die Hauptprobe fürs Rückspiel der Champions League-Quali misslang. Trainer Mark van Bommel rotierte im niederländischen Supercup gegen Ajax Amsterdam ordentlich – und prompt verlor man gegen den Meister mit 0:2.

Doch auch mit der ersten Garde wird Eindhoven am Dienstagabend wohl kaum gleich zu Beginn das Heft in die Hand nehmen. Das muss der FCB tun.

Das heisst aber nicht, dass Rotblau auf Teufel komm raus nach vorne losstürmen kann, stellt Trainer Marcel Koller klar. «Wir brauchen einen Mix. Wir müssen versuchen, ein Tor zu erzielen, aber auch gut aufpassen, nicht ein oder zwei Konter einzufangen. Also ein Mix aus Angriff und gut stehen.»

Für den Kraftakt gegen Eindhoven braucht der FC Basel auch die Unterstützung seiner Fans. Bis am Montag wurden für die Partie knapp 23’000 Tickets abgesetzt.

Verfolgen Sie das Spiel des FC Basel gegen den PSV Eindhoven am Dienstag, 30. Juli 2019 ab 20 Uhr im Live-Ticker auf telebasel.ch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*