(Bild: Unsplash / Montage: Telebasel)

Basel

Hitzewelle vorbei, was nun?

Nach dem Hitzehoch der vergangenen Tage kühlt es heute wieder ab. Nun bleibt Zeit, Dinge zu erledigen, die man aufgeschoben oder vermieden hat.

Netflixen mit gutem Gewissen

Jeder kennt’s: Draussen scheint die Sonne, aber eigentlich möchte man nur den ganzen Tag im Bett liegen. Am Wochenende bietet sich wieder die Gelegenheit, ohne schlechtes Gewissen einen Tag mit der Lieblingsserie und einer Schüssel Popcorn zu verbringen.

Vorratskammer füllen

Bei den heissen Temperaturen ist alles doppelt so anstrengend – auch das Einkaufen –, weshalb wahrscheinlich gähnende Leere in den Kühlschränken herrscht. Regnerisches Wetter eignet sich perfekt, um einkaufen zu gehen und die Vorratskammer wieder einmal richtig aufzufüllen.

Gemütlicher Kinotag

Die wohl gemütlichste Freizeitaktivität, die es gibt. Wenn es draussen stürmt, ist ein Kinosaal ein guter Zufluchtsort, um einen entspannten Abend mit Freunden zu verbringen – und das ohne Reue, das gute Wetter verpasst zu haben.

Klar Schiff machen

Besen, Staubsauger und Putzlappen können wieder gezückt werden. Mit guter Musik auf den Ohren macht das Putzen doppelt so viel Spass – und die Wohnung ist danach wieder blitzblank.

Sich für den nächsten Sommer vorbereiten

Bei über 35 Grad fällt es einem schwer, sich körperlich zu betätigen. Schon der Weg in die Badi oder an den Rhein ist eine Überanstrengung. Jetzt kann man seine Laufschuhe wieder hervorholen oder das Fitnessabo, das man dazumal abgeschlossen hat, mal wieder nützen.

Herzhaft essen gehen

Bei heissen Temperaturen geht der Appetit bekanntlich zurück. Jetzt bietet es sich an, wieder einmal richtig schlemmen zu gehen und eine gute Pizza oder einen saftigen Burger zu verschlingen.

1 Kommentar

  1. Ich bin zwar einen Sommermensch,,,ich habe die Hitze genossen….
    Aber auch gefällt mir jetzt wieder die ruhige Seite…
    Der Herbst bringt uns sicher noch viel Sonne…
    Ich wünsche allen einen gemütlichen Sonntag grüessli Ly♡♡♡Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*