Featured Video Play Icon
Heute steht Vevey ganz im Zeichen der Gastkantone. (Symbolbild: Keystone)

Schweiz

Basel präsentiert sich an der Fête des Vignerons

Am Sonntag stand die Fête des Vignerons in Vevey im Zeichen der Gastkantone Basel und dem Jura. Telebasel war für Sie vor Ort.
So war der Basler Tag in Vevey

Mit der Berichterstattung der Telebasel News verabschieden wir uns aus Vevey. Vielen Dank für Ihr Interesse.

(Der Telebasel News-Beitrag vom 28. Juli 2019)

Show heute abgesagt

Nach mehrfachem Hin und Her ist klar: Die geplante Show in Vevey finde heute nicht statt: «Die Show vom 28. Juli wird wegen der Wetterbedingungen verschoben. Der Zeitplan der Verschiebung ist am 31. Juli um 11:00 erstellt», teilen die Organisatoren mit. Ob dann die Basel-Städter nochmals nach Vevey reisen? Immerhin steigt dann ja in Basel die Bundesfeier am Rhein..

Basel hätte nach Angaben der Organisatoren am Sonntag den Auftakt machen sollen. Zusammen mit Glarus und dem Jura hätten die Basler ihre Traditionen gefeiert, insbesondere die Fasnacht. Die Vorstellung soll nun am 31. Juli um 11 Uhr nachgeholt werden. Zwei Umzüge konnten am Sonntag dagegen durchgeführt werden.

Auf dem Programm steht heute zur Zeit noch die grosse Parade um 18 Uhr und der Chienbäse um 22 Uhr.

 

 

Die letzten Vorbereitungen für den Chienbäse

«Holz für Anzündwanne». Die Baselbieter machen derweil ernst und bereiten alles für ihren grossen Auftritt vor. Planmässig sollte Chienbäse in Vevey um 22 Uhr stattfinden. Laut Wetterprognosen sollte sich dann der Regen etwas beruhigt haben. Wir drücken die Daumen.

Mit Trommeln und Pfeifen dem Regen die Stirn bieten
(Video:Telebasel)
Regen verzögert die Show

Und schon wieder muss die Show verschoben werden. Neu ist das Spektakel auf 17 Uhr angesetzt. Die Stimmung sei trotzdem gut unter den geladenen Gästen und Zuschauern. Einige würden sich gar freuen, könnten sie in der Zeit bis zum Auftritt der Delegationen der Gastkantone ein Glässchen trinken. Trotzdem. Die Zuschauer wurden wieder aus der Arena gebeten. Regen dominiert den heutigen Tag in Vevey.

(Bild: Telebasel)
Image-Video Basel-Stadt und Jura für das Fête des Vignerons

Achtung: Dieser junge Mann hat eine wichtige Aufgabe!

(Video: Telebasel)

Gäste brauchen Geduld

«Die Show von heute wird auf 15:30 Uhr verschoben. Öffnung der Türen um 14:00 Uhr», heisst es auf der offiziellen Seite der Fête des Vignerons. Der Grund sei das schlechte Wetter.

Vorfreude auf den Chienbäse in Vevey

Das sind definitiv keine Warmduscher

Die letzten Tage wurde der Lac Léman sicher auch schon besser von Schwimmern besucht. Doch auch heute wagen sich Vereinzelte in die Fluten – Regen hin oder her. Na dann: «E guete Schwumm!»

(Video: Telebasel)
Elisabeth Ackermann freut sich auf den heutigen Tag
(Video: Telebasel)
Hoher Fasnachts-Besuch in Vevey

Wenn die Fasnacht einen Ausflug nach Vevey macht um sich zu präsentieren, darf natürlich auch Fasnachts-Obfrau Pia Inderbitzin fehlen. Für sie sei das Wetter zwar schade, jedoch würde es ja auch manchmal an der Basler Fasnacht regnen. Da müsse man eben das Beste daraus machen.

(Video: Telebasel)

Larven zum anfassen

Die Basler Delegation brachte für Neugierige Fest-Besucher Kostüme zum anprobieren mit. Damit die Erinnerung festgehalten wird, konnte gleich noch ein Foto mit Hilfe einer Fotobox geschossen werden:

(Bild: Telebasel)
(Bild: Telebasel)
Die Baselbieter trotzen dem schlechten Wetter

Fleissig teilt das Baselbiet ihren Besuch in Vevey. Von der Basler Delegation ist auf den Twitter und Co. nichts zu finden. Zum Glück hat Telebasel Reporter vor Ort und fängt den einen oder anderen Moment der Basler Delegation ein. Update folgt…

Die Grüne Nationalrätin Maya Graf macht das Beste aus der Wettersituation

(Video: Telebasel)

Die Steckenlaterne darf auch hier nicht fehlen

Applaus nach der Rede von Regierungsrat Isaac Reber

(Video: Telebasel) 

Eine Rede darf natürlich nicht fehlen

(Bild: Telebasel) 

Telebasel Chefredaktorin Karin Müller mittendrin

(Bild: Telebasel) 

Ein Gläschen Wein

Auf das schlechte Wetter wird jetzt erst einmal ein Gläschen Wein getrunken. Danach findet die offizielle Begrüssung statt. Mit dabei natürlich auch die Regierungsräte Hans-Peter Wessels und Christoph Brutschin.

(Bild: Telebasel) 

Prognose für den Nachmittag

Die Prognose für den Nachmittag sieht in punkto Regen etwas besser aus.

(Screenshot: MeteoSchweiz) 

Kein Wetterglück für die Basler

Ohne Schirm geht in Vevey im Moment überhaupt nichts. Es regnet so stark, dass die Show von 11 Uhr auf 14:30 Uhr verschoben wurde.

(Screenshot: Fête des Vignerons) 

 

 

Auf zum Festgelände

In Vevey ist die Delegation bereits für den Marsch in Richtung Festgelände.

(Video: Telebasel) 

Nationalrat Thomas de Courten bringt gute Laune mit

Delegation reist nach Vevey

Bereits am frühen Sonntagmorgen reiste die Baselbieter Delegation nach Vevey.

Kein «Klamauk» am Basler Gastauftritt an der Fête des Vignerons

Einen kleinen Dämpfer musste die Basler Delegation hinnehmen. Seit Freitag ist klar: Das Fête des Vignerons muss ohne eine Attraktion am Basler Auftritt auskommen. Wegen schlechten Wetterprognosen kann Jean Tinguelys fahrbarer «Klamauk» nicht mit.

Jean Tinguelys fahrbare Maschinenskulptur “Klamauk” kann nicht mit an die Fête des Vignerons in Vevey.
Auch das Baselbiet ist vertreten

Obwohl der Kanton Basel-Land nicht offizieller Gastkanton am Fête des vignerons ist, wird der Kanton für Furore sorgen. Rund 90 «Chienbäseler» machten sich auf den Weg nach Vevey. Dort werden sie am Sonntagabend die Innenstadt mit ihren brennenden Besen erleuchten.

Telebasel begleitete sie bei ihren letzten Vorbereitungen:

(Der Telebasel News-Beitrag vom 24. Juli 2019.)
Höhepunkte bereits am frühen Morgen

Um 8:45 Uhr startet der lange Tag der Gastkantone mit dem Umzug der Repräsentanten am dem Bahnhof in Vevey. Danach präsentieren die Kantone ihre Weine bevor die Ausstellung über die Basler Fasnacht.  Natürlich dürfen auch die Basler Trommelkünste und Jodel-Chörli nicht fehlen. Das ganze Programm des heutigen Fest-Tages in Vevey finden sie hier.

Herzlich Willkommen

Seit dem Beginn der Fête des Vignerons befindet sich Vevey im Ausnahmezustand. Und heute stehen Basel und der Kanton Jura als Gastkantone im Fokus des Geschehens.

Der Telebasel News-Beitrag vom 19. Februar 2019:

Seien sie mit Telebasel live dabei und verfolgen sie die Feierlichkeiten im Live-Ticker.

Ankunft am Samstag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*