(Bild: Keystone)

International

May verabschiedet sich von der Downing Street

Grossbritanniens bisherige Premierministerin Theresa May hat am Mittwoch Abschied von ihrem Amtssitz in der Londoner Downing Street genommen.

Bei ihrer letzten Ansprache als amtierende Regierungschefin sagte sie, sie habe versucht, einen für das gesamte Vereinigte Königreich funktionierenden Brexit zu erreichen.

Dies sei nun die drängendste Aufgabe, die vor ihrem Nachfolger Boris Johnson liege. Sie wünsche ihm und seiner künftigen Regierung für die kommenden Monate und Jahre viel Glück.

Im Anschluss fuhr May zu Queen Elizabeth II., um im Buckingham-Palast ihren Rücktritt einzureichen. Anschliessend wird Johnson zum neuen Regierungschef ernannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*