Sorgenvoller Blick: Nick Alpiger verletzte sich am Weissenstein-Schwingen am Oberschenkel und muss um die Teilnahme am Eidgenössischen bangen. (Bild: Keystone)
Schweiz

Eidgenössisches für Schwinger Nick Alpiger in Gefahr

Der Aargauer Schwinger Nick Alpiger verletzt sich beim Bergkranzfest auf dem Weissenstein am Samstag am Oberschenkel. Das Eidgenössische ist für ihn in Gefahr.

Der Sieger des Innerschweizer Verbandsfests und Anwärter auf den Königstitel in fünf Wochen am Eidgenössischen Schwingfest in Zug zog sich gemäss «Aargauer Zeitung» einen Knochenabriss im Oberschenkelknochen nahe des Hüftgelenks sowie einen Teilriss der Sehne zu.

Ein MRI soll am Montag Aufschluss geben, ob auch die Muskeln beschädigt  sind. Die Teilnahme am Eidgenössischen ist für den 22-Jährigen so oder so in Gefahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*