Featured Video Play Icon
Schweizer Optik half bei der Generalprobe für die Mondlandung und war bei dieser dabei. (Video: Laura Zimmermann/Keystone-SDA)

International

Aarauer Objektiv filmte Armstrong und Co. bei Mondlandung

Die Bilder der US-Astronauten auf dem Mond sind weltbekannt. Was die wenigsten wissen: Sie wurden mit dem Objektiv einer Aarauer Firma gefilmt.

Bevor Apollo 11 allerdings Geschichte schrieb, testete Apollo 10 die notwendigen Manöver für die Mondlandung. Eine der Aufgaben von Apollo 10 war, mögliche Landeplätze für Apollo 11 zu erkunden. Dazu filmte eine Farbfilmkamera der Firma J. A. Maurer Inc. LIG NY während des Überflugs die Mondoberfläche. Bestückt war die Kamera dabei mit Objektiven der ehemaligen Firma Kern Co. AG in Aarau.

Ein weiteres Objektiv derselben Firma machte dann die weltbekannten Aufnahmen der amerikanischen Astronauten, die als erste Menschen den Mond betraten.

Der Mondlandungs-Hype in der Schweiz in Bildern:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*