(Symbolbild: Pixabay)

Basel

Polizei schnappt Räuberduo nach Überfall auf Basler Escort-Frau

Das Paar, das am 1. Juli eine Escort-Frau betäubt und beraubt haben soll, sitzt hinter Schloss und Riegel. Das Räuberduo wurde in Spreitenbach geschnappt.

Festgenommen wurden die 39-jährige Deutsche und ihr 59-jähriger Landsmann, als sie ein Studio in einem Rotlichtbetrieb betreten wollten. Laut Staatsanwaltschaft trug der Mann eine Faustfeuerwaffe bei sich. Inzwischen hat das Basler Zwangsmassnahmengericht das Paar in Untersuchungshaft gesetzt.

Das Räuberduo wird dringend verdächtigt, am 1. Juli in Basel eine Escort-Frau in ihrem Appartement an der Grosspeterstrasse überfallen zu haben. Das Opfer wurde mit einer Faustfeuerwaffe bedroht, gefesselt, betäubt und um mehrere tausend Franken erleichtert. Der Festnahme des Duos gingen gemäss Communiqué im Rahmen der Ermittlungen umfangreiche Abklärungen der Kantonspolizei Aargau voraus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*