Wusste in der Vorbereitung zu überzeugen: FCB-Talent Afimico Pululu. (Bild: Keystone)

Basel

Afimico Pululu verlängert bis 2022

Cupsieger FC Basel verlängert den Vertrag mit seinem Youngster Afimico Pululu vorzeitig um zwei Jahre bis 2022.

Der 20-Jährige gehört seit 2013 der Organisation des FCB an und schaffte im Sommer 2017 den Sprung aus dem Nachwuchs in das Kader der ersten Mannschaft.

In seinen ersten beiden Saisons vermochte sich Pululu bei den Baslern allerdings nicht als Stammspieler durchzusetzen, weshalb der angolanisch-französische Doppelbürger die Rückrunde der abgelaufenen Saison leihweise für Ligakonkurrent Neuchâtel Xamax absolvierte. Für die Neuenburger erzielte Pululu in 17 Spielen zwei Treffer.

Argumente für seine Weiterbeschäftigung im FCB sammelte Pululu zuletzt in der Saisonvorbereitung. Der Angreifer war mit fünf Toren der erfolgreichste Basler Skorer in den Testspielen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*