Unfall beim Bahnhof Olten: Die Lenkerin des blauen Autos erfasste beim Rückwärtsfahren eine 76-jährige Fussgängerin. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)

International

Auto erfasst 76-Jährige Frau in Olten

Eine 76-jährige Frau ist beim Überqueren der Strasse beim Bahnhof Olten SO am Montagabend von einem rückfährsfahrenden Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Zum Unfall kam es um 19 Uhr, als die Autolenkerin im Bereich des Perrons 1 ihren Beifahrer auslud, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Beim Rückwärtsfahren übersah die Deutsche die 76-Jährige, welche die Bahnhofstrasse vom Perron 1 herkommend auf dem Fussgängerstreifen in Richtung Aare überqueren wollte.

Die Fussgängerin wurde vom Heck des Autos touchiert und stürzte in der Folge auf den Asphalt. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Eine Ambulanz brachte die Frau nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort ins Spital. Die Polizei hat zur Klärung des genauen Unfallhergangs eine Untersuchung eingeleitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*