(Bild: Google Maps)

Schweiz

Junger Fallschirmspringer verletzt sich bei Landung schwer

Ein 21-jähriger Fallschirmspringer hat sich bei der Landung beim Flughafens Grenchen SO schwer verletzt. Ein Rettungshelikopter flog den Mann ins Spital.

Zum Unfall kam es am Donnerstag gegen 11:45 Uhr, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte. Der 21-Jährige nahm an einem Vorkurs der Fallschirmaufklärer der Schweizer Armee teil. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände ist eine Untersuchung eingeleitet worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*