Featured Video Play Icon

Baselland

Mercedes-Fahrerin (67) schiesst über Wildzaun hinaus

Eine 67-jährige Autofahrerin hat am Samstag auf der A2 einen Selbstunfall verursacht. Sie wurde verletzt. Der Hund im Wagen blieb unversehrt.

Die 67-jährige Fahrzeuglenkerin verlor am Samstag um 14:15 Uhr nach dem Arisdorftunnel die Herrschaft über ihr Fahrzeug. In der Folge kam der Mercedes von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Wildschutzzaun. Dieser wurde auf einer Länge von rund 30 Metern massiv beschädigt, wie die Baselbieter Polizei am Sonntag mitteilte

Die verletzte Lenkerin wurde durch die Sanität in ein Spital gebracht. Der im Fahrzeug mitgeführte Hund blieb unverletzt. Der beschädigte Mercedes musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Während der Bergungsarbeiten musste ein Fahrstreifen gesperrt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*