Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 6. Juli 2019

Basel

«Das Gerüst ist etwa 400 Tonnen schwer»

Vom 12. bis 20. Juli findet auf dem Kasernenareal das Basel Tattoo statt. Die Vorbereitungen laufen. Mehr als 400 Tonnen Material werden benötigt.

Ab kommendem Freitag findet auf dem Kasernenareal wieder das Basel Tattoo statt. Telebasel war bei den Vorbereitungen vor Ort. Aufbauleiter Daniel Uhlmann erklärt, dass das Gerüst der Tribüne etwa 400 Tonnen wiegt. Dazu kämen vier Sattelschlepper mit Technikbauteilen und mehr als sechs Kilometer Elektrokabel.

40 Durchdiener der Schweizer Armee helfen beim Aufbau. Pro Tag sind zwischen 70 und 150 Personen auf dem Areal für das Basel Tattoo am Arbeiten.

1 Kommentar

  1. Einen speziellen Dank gebührt den unzähligen Helfern, insbesondere den Durchdienern. Diese erledigen in der sengenden Sonne bei Hitzerekord-Temperaturen frühmorgens bis spätabends einen Knochenjob.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*