Im Bodensee ist es am Donnerstagabend zu einem tragischen Badeunfall gekommen. (Symbolbild: Keystone)

International

76-jähriger Mann nach Sprung in Bodensee gestorben

Ein 76-jähriger Mann ist bei einem Badeunfall im Bodensee gestorben. Er sprang in den See und trieb dann bewegungslos im Wasser.

Ein 76 Jahre alter Mann ist bei einem Badeunfall im Bodensee bei Gaienhofen (D) im Landkreis Konstanz gestorben. Der Mann sprang am Donnerstagabend von seinem Segelboot zum Schwimmen in den See. Kurz danach trieb er bewegungslos im Wasser, wie die Polizei mitteilte.

Ein Passant konnte den Mann ans Ufer bergen. Auf dem Weg ins Spital verstarb er unter laufenden Reanimationsversuchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*