Die ausgebrannte Wohnung an der Webergasse ist nicht mehr bewohnbar. (Screenshot: Google Maps)

Basel

Wohnung an Webergasse brennt aus

In der Nacht auf Sonntag brannte an der Webergasse in Basel eine Wohnung. Es wurde niemand verletzt, aber die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde von einem Anwohner der Webergasse eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im ersten Stock festgestellt. Die Berufsfeuerwehr und die Sanität waren nach kurzer Zeit vor Ort und der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Die Anwohner mussten evakuiert werden, konnten aber später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die betroffene Wohnung ist stark beschädigt und nicht mehr bewohnbar. Grund für den Brandfall ist noch ungeklärt und Teil der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*