(Bild: Google Streetview)

Region

Feuerwehr rettet 16-Jährigen aus dem Rhein

Am Samstagabend musste ein 16-jähriger Schweizer von der Feuerwehr bei Stein aus dem Rhein gerettet werden. Er klammerte sich an einen Brückenpfeiler.

Die Feuerwehr musste am Samstagabend gegen 18:30 Uhr einen in Not geratenen 16-Jährigen bei Stein AG aus dem Rhein retten. Der 16-Jährige habe sich verzweifelt an einen Brückenpfeiler geklammert, wie die «bz Basel» schreibt. Wie Feuerwehrkommandant Tobias Förster sagt, habe der Jugendliche grosses Glück gehabt. «Wäre er von der Strömung erfasst und abgetrieben worden, hätte er wohl nicht überlebt.»

Besucher des Brückenfests in Bad Säckingen entdecken den 16-Jährigen, wie er sich am dritten Brückenpfeiler festhielt. Laut Angaben der Aargauer Kantonspolizei befand der Jugendliche sich rund 20 Minuten im Wasser. Nach seiner Rettung wurde er wegen Unterkühlung ins Spital gebracht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*