Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 26. Juni 2019.

Basel

So verbringen die Promis ihre Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Auch die Promis haben ihre Sommerferien bereits geplant. Wohin es geht, wollte Glam wissen.

Ob am Rhein, in der Badi, am Birsköpfli oder in einem unserer grünen Parks – Basel hat viele schöne Orte zu bieten, an denen man den ein oder anderen Sommertag verbringen kann. Trotzdem zieht es viele Basler Promis in die Ferne.

Von Balkonien über Malta nach Mykonos

FDP-Grossrätin Martina Bernasconi verabschiedet sich gleich mehrere Monate aus der Heimat. «Ich mache ein Sabbatical und gehe für drei Monate nach Berlin», so Martina Bernasconi. «Genügend Zeit» nimmt sich auch SP-Regierungsrat Hans-Peter Wessels für seine Ferien. Ihn zieht es in den Süden: «Ich werde auf dem Land- und Seeweg nach Malta reisen. Also zuerst mit der Eisenbahn nach Italien und dann mit der Fähre nach Malta», so Hans-Peter Wessels. Zwischendrin wolle er immer an verschiedenen Orten immer wieder Pausen einlegen.

Im VW-Bus nach Portugal

Auch in den Süden geht es für Luftakrobat Jason Brügger: «Ich fahre mit Freunden in einem VW-Bus nach Portugal. Wo wir halten, wissen wir noch nicht», so der Basler. Fussball-Legende Erni Maissen schwinge sich in den Ferien eher auf sein Mountainbike. «Ich weiss noch nicht genau, wo es in den Sommerferien hingeht. Vielleicht fliege ich noch nach Mykonos», so der EX-FCB-Spieler.

Wo weitere Promis ihre Sommerferien verbringen werden, sehen Sie im Video.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*