Featured Video Play Icon
Marcel Koller im Interview. (Video: Telebasel)

International

«Die Bedingungen sind perfekt»

Seit Montag weilt der FC Basel in Rottach-Egern im Trainingslager. Für FCB-Trainer Marcel Koller ist es die erste Sommer-Vorbereitung mit Rotblau.

Nach der Ankunft am Montagnachmittag, einer kleinen Stärkung und einigen Lockerungsübungen, gilt es ab heute ernst für die FCB-Akteure. Am Dienstagmorgen stand das erste Training in Südbayern auf dem Programm.

«Bis jetzt stimmt alles»

Vom Hotel zum Trainingsplatz hat die Mannschaft mit dem Fahrrad knapp zehn Minuten. Laut FCB-Trainer Marcel Koller sind die Trainingsbedingungen optimal: «Die Plätze sind perfekt, das Wetter sowie das Hotel ebenfalls und das Essen passt auch. Also kann man nur sagen, dass bis jetzt alles stimmt», so Marcel Koller.

Eindrücke aus der ersten Trainingseinheit vom Dienstag. (Video: Telebasel)

Nun liegt es an der Mannschaft

Im Winter-Trainingslager hat der FCB den Fokus vor allem auf den konditionellen Bereich gelegt. Dass in diesem Bereich mehr Stabilisation reingebracht wurde, hat man in der Rückrunde gesehen. Marcel Koller will diesen Bereich in den kommenden Tagen und Wochen aber noch weiterentwickeln.

Dazu will er auch das Pressing seiner Mannschaft sowie das Spiel bei eigenem Ballbesitz verbessern. In den Augen vieler FCB-Fans, spielte Rotblau in der letzten Saison oft zu defensiv. Marcel Koller ist da anderer Meinung und wenn man die Statistiken anschaut, muss man dem FCB-Trainer recht geben. Jedoch war die Chancenverwertung von Rotblau oft ungenügend. Trotzdem will Marcel Koller auch diverse Varianten einstudieren, damit sein Team schneller den Zug auf das gegnerische Tor findet.

Am Mittwochabend steht dann auch schon das erste Testspiel für den FCB auf dem Programm. Der Gegner ist der deutsche Drittligist TSV 1860 München.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*