Alexis Sanchez bejubelt sein Siegtor gegen Ecuador. (Bild: Keystone)

International

Titelverteidiger Chile vorzeitig in den Viertelfinals

Titelverteidiger Chile steht an der Copa America nach einem 2:1-Sieg über Ecuador schon nach zwei Spielen als Viertelfinalist fest.

Vor lediglich 14’727 Zuschauern im brasilianischen WM-Stadion Fonte Nova in Salvador erzielte Alexis Sanchez den Siegtreffer zum 2:1 (51.). Sanchez hatte in England eine unbefriedigende Saison verzeichnet. In nur 20 Premier-League-Spielen erzielte er gerade einmal einen Treffer.

Mit sechs Punkten führt Chile als Viertelfinalist nun die Rangliste der Gruppe C an. Ecuador ist nach zwei Niederlagen noch immer punktlos. Zum Abschluss der Gruppenphase trifft Chile am Montag in Rio de Janeiro auf Rekordmeister Uruguay. Ecuador spielt zeitgleich in Belo Horizonte gegen Japan.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*