Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 19. Juni 2019.

Basel

«Wir sind nicht gut für Kinder»

Das Komiker-Duo Viktor Giacobbo und Mike Müller tourt zur Zeit mit dem Circus Knie durch die Deutschschweiz. Dies nur am Abend. «Bewusst!», so das Duo.

Der Circus Knie feiert seinen 100. Geburtstag. Zum Jubiläum hat sich die Zirkus-Familie prominente Gäste mit in die Manege geholt. So auch das Kabarettisten-Duo Giacobbo/Müller. Die beiden treten jeweils in den Abendvorstellungen in der Deutschschweiz auf.

Im Interview mit Glam verrieten sie: «Wir geben uns die volle Ladung Zirkus-Leben. Wir sind ganz eng am Geschehen und kommen auch viel mit anderen Artisten in Kontakt». Aber was ist den beiden Komikern lieber: Das Zirkusleben oder ihr gewohntes Berufsumfeld? Glam wollte es im «Entweder-Oder-Spiel» herausfinden.

Hotel oder Wohnwagen? 

Mike Müller: «Wohnwagen.»

Viktor Giacobbo: «Wohnwagen.»

Comedy oder Artisten? 

G/M: «Wir haben Artisten-Verträge. Comedy ist sowieso ein Begriff, den ich nicht so cool finde.»

Sesshaft oder reisend?

G: «Es kommt drauf an. Ich bin gerne sesshaft, reise aber auch gerne.»

Mit oder ohne Tiere?

M: «Mit Tieren.»

G: «Mit Tiere. Vor allem aber die Tiere, die gut sind für den Zirkus und auch gut gepflegt werden können.»

Glacé oder Popcorn? 

M: «Beides nicht.»

G: «Glacé.»

Nachmittag oder Abend? 

G/M: «Ganz klar Abend. Abend ist immer besser für das, was wir machen. Wir sind keine Nachmittags-Künstler. Wir sind auch nicht gut für Kinder. Und darum spielen wir vor allem abends.»

1 Kommentar

  1. “Mit Tiere. Vor allem aber die Tiere, die gut sind für den Zirkus und auch gut gepflegt werden können.”

    Wow. Was für ein halbherziges, schwaches Statement. Die Tiere danken herzlich für gar nichts, Viktor.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*