Die Geschäftsleitung des Kunstmuseums Basel bestand bisher aus lediglich zwei Personen. (Bild: Keystone)

Basel

Neue Geschäftsleitung des Kunstmuseums ist komplett

Die neue Geschäftsleitung des Kunstmuseums Basel ist komplett. Neu zum fünfköpfigen Gremium stossen Matthias Schwarz und Mirjam Baitsch.

Matthias Schwarz war zuletzt Verwaltungsdirektor der Zürcher Hochschule der Künste. In Basel übernimmt er per 1. August den Bereich Finanzen & Operations, wie das Kunstmuseum am Mittwoch mitteilte. Mirjam Baitsch die bisher dem Kommunikationsteam der Fondation Beyeler angehörte, ist ab 1. November im Kunstmuseum für den Bereich Marketing & Development zuständig.

Die Stellen von Schwarz und Baitsch hatte das Kunstmuseum öffentlich ausgeschrieben. Die übrigen Posten in der Geschäftsleitung wurden intern besetzt.

Für den Bereich Kunst & Wissenschaft ist Anita Haldemann verantwortlich, die Leiterin des Kupferstichkabinetts. Sie ist zudem Stellvertreterin von Direktor Josef Helfenstein. Die Leitung des Bereichs Art Care wurde Werner Müller übertragen, dem bisherigen Leiter Restaurierung.

Die Geschäftsleitung des Kunstmuseums Basel bestand bisher aus lediglich zwei Personen. Die per 1. März eingeführte neue Struktur ist eine Folge der im September 2018 präsentierten Betriebsanalyse, die das Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt in Auftrag gegeben hatte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*