Featured Video Play Icon
Basel erlebte am 4. Juni 2019 den erste Hitzetag mit Temperaturen über 30 Grad in diesem Jahr.

Region

Nächste Woche rollt Hitze-Welle über die Region

Für nächste Woche künden Meteorologen eine Hitzewelle mit Temperaturen deutlich über 30 Grad an. Die Rede ist gar von Allzeit-Rekordwerten.

Einen ersten Vorgeschmack der heissen Sommertemperaturen bekam die Region bereits. Anfangs Juni wurde in Basel die 30-Grad-Marke erstmals geknackt in diesem Jahr. Und auch diese Woche schoss das Thermometer wieder über 30 Grad und bescherte Basel und der Region einen weiteren Hitzetag. Nun kündigen sich für nächste Woche gar Temperaturen im Rekordbereich an.

Auch heute gab es in der Region einen Hitzetag:

Regen und Gewitter vor der Hitze

Zuvor ist aber erstmal eine Abkühlung angekündigt. Erst am Sonntag sollen die Temperaturen wieder über 25 Grad steigen. Dazu kommt Niederschlag, auch in Form von Gewittern.

Telebasel Wetter vom 19. Juni 2019:

Fallen gar Allzeit-Rekorde?

«Nächste Woche kommt eine Hitzewelle auf uns zu», schreibt «srf meteo». Und die Welle soll bereits am Montag ins Rollen kommen. Für Basel sind erneut Spitzenwerte im Hitze-Bereich angekündigt. Und es wird noch heisser. Bereits am Dienstag erwartet der Meteodienst Werte von bis zu 36 Grad. Und Stellenweise könnten sogar die Juni-Rekorde purzeln.

Für Basel stammt dieser mit 36,9 Grad aus dem Jahr 1947. Und: «Für einzelne Stationen sind aus heutiger Sicht sogar Allzeit-Temperatur-Rekorde nicht ganz ausgeschlossen.»

Da die Prognosen noch ziemlich unsicher seien, könne man noch nicht mit Sicherheit sagen, ob die Allzeit-Temperaturen tatsächlich fallen. Sicher sei jedoch: Nächste Woche wird es heiss! Wer kann, springt am besten ins kühle Nass.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*