Die Hauptdarstellerinnen von «Big Little Lies»: Reese Witherspoon, Zoë Kravitz, Laura Dern, Shailene Woodley, Nicole Kidman und Meryl Streep (v.l.n.r.). (Bild: Keystone)

Basel

Die Serien-Highlights des Sommers

Von «Big Little Lies» bis «Stranger Things»: Diesen Sommer warten so einige Serien-Highlights auf Sie. Telebasel zeigt, welche Sie unbedingt sehen müssen.

Auch in diesem Sommer warten wieder einige Highlights auf Serien-Fans. Telebasel zeigt, welche Sie in den nächsten Monaten auf keinen Fall verpassen sollten. Aber Achtung: Sucht-Potenzial inbegriffen!

«Big Little Lies» – Staffel 2, seit 10. Juni

Die erste Staffel von «Big Little Lies» wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Ursprünglich sollte die Serie, die auf einem Roman von Liane Moriarty basiert, nach einer Staffel enden. Nach dem grossen Erfolg wurde jedoch noch eine zweite produziert. Man darf gespannt sein, wie es mit den Frauen aus Monterey, California weitergeht.

Zum hochkarätigen Cast rund um Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Shailene Woodley, Zoë Kravitz und Laura Dern gesellt sich in der zweiten Staffel auch Oscar-Preisträgerin Meryl Streep.

Der Trailer zur zweiten Staffel von «Big Little Lies»:

(Video: Youtube)

«Black Mirror» – Staffel 5, seit 5. Juni

Seit 2011 zeigt die Anthologie-Serie «Black Mirror» verschiedenste Auswirkungen von Medien und Technik auf die Gesellschaft in der Zukunft. Die Handlungen der Folgen sind in sich abgeschlossen und bilden eigenständige Geschichten.

Anfang Juni wurde die fünfte Staffel veröffentlicht. Mit dabei sind auch bekannte Darsteller, wie zum Beispiel die Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus.

Der Trailer zur fünften Staffel von «Black Mirror»:

(Video: Youtube)

«Chernobyl» – Mini-Serie, seit 6. Mai

In der Miniserie werden in fünf Episoden die Folgen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl vom April 1986 gezeigt. «Chernobyl» stützt sich dabei grösstenteils auf reale Gegebenheiten. Ein Serien-Highlight, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Auf IMDb ist «Chernobyl» derzeit die am besten bewertete Fernsehserie aller Zeiten – mit einem Schnitt von 9,6 von 10 Punkten.

Der Trailer zu «Chernobyl»:

(Video: Youtube)

«Dark» – Staffel 2, ab 21. Juni

Die Dunkelheit kehrt auf Netflix zurück. Viele Fragen blieben zum Ende der ersten Staffel der ersten deutschen Serie «Dark» offen. Ab 21. Juni geht die spannende Zeitreise-Story endlich in eine nächste Runde. Die Handlung spielt sich in einer post-apokalyptischen Welt ab und der Zuschauer trifft auf bekannte Charaktere wie Jonas, Ulrich, Martha, Magnus und Franziska.

Es dürfte spannend werden, denn Jonas ist in der Zukunft gefangen und versucht verzweifelt ins Jahr 2020 zurückzufinden. Seine Freunde versuchen zur selben Zeit Licht ins Dunkel der mysteriösen Ereignisse in Winden zu bringen.

Der Trailer zur zweiten Staffel von «Dark»:

(Video: Youtube)

«Haus des Geldes» – Staffel 3, ab 19. Juli

Die spanische Erfolgsserie «Haus des Geldes» erzählte in den ersten zwei Staffeln die Geschichte eines Überfalls – inklusive Geiselnahme – auf die spanische Banknotendruckerei. Die dritte Staffel zeigt nun, wie es mit dem «Professor» weitergeht und warum die Geflohenen ihre «Ferien» nicht lange geniessen können. Der Trailer verrät bereits, dass Tokio und Rio in Gewahrsam der Polizei geraten. Ausserdem steht eine neue Mission an. Man darf gespannt sein.

Der Trailer zur dritten Staffel von «Haus des Geldes»:

(Video: Youtube)

«Jessica Jones» – Staffel 3, seit 14. Juni

Jessica Jones ist eine ehemalige Superheldin, die nun als Privatdetektivin in New York arbeitet. Dabei wird sie immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Besonderes Highlight der Serie ist die Hauptdarstellerin Krysten Ritter. Sie überzeugt mit ihrer Darstellung des vielschichtigen Charakters der Jessica Jones. Die dritte ist gleichzeitig auch die letzte Staffel der zum Marvel-Universum gehörenden Serie.

Der Trailer zur dritten Staffel von «Jessica Jones»:

(Video: Youtube)

«NOS4A2» – Staffel 1, seit 7. Juni

Die Fantasy-Horror-Serie «NOS4A2» basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen Kings Sohn Joe Hill – ein Grusel-Faktor ist also garantiert.

Das Medium Maggie bittet Vic, die verlorene Dinge über ein magisches Portal aufspüren kann, um Hilfe bei der Suche nach einem Jungen. Dieser wurde vom psychotischen und teuflischen Charlie Manx entführt. Das Unheimliche: Manx ernährt sich von Kinderseelen.

Der Trailer zur ersten Staffel von «NOS4A2»:

(Video: Youtube)

«Orange Is The New Black» – Staffel 7, ab 26. Juli

Die finale Staffel von «Orange Is The New Black» verspricht wieder einiges an «Girl Power». Die siebte Staffel der Erfolgsserie ist fast schon das Ende einer Ära. Fans müssen jetzt definitiv Abschied von den Damen von Litchfield nehmen.

Der Teaser-Trailer zur siebten Staffel von «Orange Is The New Black»:

(Video: Youtube)

«Stranger Things» – Staffel 3, ab 4. Juli

Der Serien-Erfolg «Stranger Things» kehrt im Juli mit zurück. Die dritte Staffel spielt ein paar Monate nach Ende der zweiten – Mitte 1985. Mike und Eleven haben miteinander eine Beziehung begonnen, genauso wie Max und Lucas.

Im Trailer wird ein neues Monster enthüllt. Ebenso ist zu sehen, wie die Jugendlichen mit den Tücken der Pubertät zu kämpfen haben. Fans dürfen sich auf acht neue und bestimmt spannende Folgen freuen.

Der Trailer zur dritten Staffel von «Stranger Things»:

(Video: Youtube)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*