Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 15. Juni 2019.

Basel

SP macht Wahlkampf nach amerikanischem Vorbild

113 Mitglieder der Basler sind neuerdings in der ganzen Stadt unterwegs und läuten an den Haustüren der Leute. Damit wollen sie ihre Wahlkampfthemen testen.

Wir kennen es aus dem amerikanischen Wahlkampf. Parteimitglieder ziehen von Tür zu Tür auf Stimmenfang. Bis jetzt war das in der Schweiz eher die Ausnahme. Bis jetzt. Neuerdings ist die SP in der ganzen Schweiz unterwegs und klopft an die Haustüren der Leute. In Basel ist auch Nationalrat Beat Jans dabei und fragt persönlich, welche Themen die Leute beschäftigen. Das Vorbeigehen habe entscheidende Vorteile:

«Wenn man in der Stadt einen Stand hat, dann kommen oftmals Leute, die einem auch politisch herausfordern wollen, die andere politische Meinungen haben und diskutieren wollen», so Jans. «Das ist zwar auch gut. Aber hier kommt man eher mit Leuten in Kontakt, die spontan sagen, worum wir uns kümmern sollten.»

Wahlbarometer für den Herbst

Im Oktober sind schweizweit National- und Ständeratswahlen. Die SP will mit den Umfragen testen, welche ihrer Themen den Leuten am meisten unter den Nägeln brennt. Anhand von einem Fragebogen will die SP dann ihr Themensetting anpassen. Mit 113 Mitglieder sind sie noch bis im Juli in der ganzen Stadt unterwegs und läuten an den Haustüren.

1 Kommentar

  1. Telebasel ist wohl entgangen, dass es sich hier um eine reine Kopie des Wahlkampfes der FDP handelt. Tja: kopieren ist halt einfacher als selber denken!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*