Featured Video Play Icon

Schweiz

Ins Schleudern geraten: Auto knallt auf Gegenfahrbahn in Motorrad

In Strengelbach geriet ein Auto ins Schleudernd und fuhr auf die Gegenfahrbahn Dort kam es zu einer Kollision mit einem Motorradfahrer.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend auf der Langenthalerstrasse in Strengelbach. In einem kleinen Lieferwagen fuhr ein 19-jährige Türke von Vordemwald kommend in Richtung Dorfzentrum, wie die Kantonspolizei Aargau schreibt. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der 19-Jährige auf der leicht abschüssigen Hauptstrasse die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser geriet ins schleudernd und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr ein Motorrad, welches dann heftig gegen das Heck des Autos prallte.

Die Ambulanz musste den Motorradfahrer mit Verdacht auf schwere Verletzungen ins Kantonsspital Aarau bringen. Dort zeigte sich, dass der 23-jährige Kroate – nicht zuletzt dank richtiger Ausrüstung – mit einer Gehirnerschütterung und Prellungen davongekommen war. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*