(Bild: Facebook/Sekundarschule Münchenstein)

Baselland

Kredit für Schulhauserweiterung in Münchenstein bewilligt

Die Sekundarschulanlage Lärchen in Münchenstein kann saniert und ausgebaut werden. Der Landrat bewilligte den Baukredit von 22,42 Millionen Franken.

Zusätzlich sprach der Landrat am Donnerstag einen Betrag von 600’000 Franken für eine Photovoltaikanlage. Die Schulraumplanung im Sekundarschulkreis Birseck sieht für den Standort Münchenstein Platz für 18 Klassen vor, wofür die heutige Schulanlage Lärchen aus dem Jahr 1953 zu wenig Platz bietet. Deshalb soll die Anlage nicht nur saniert, sondern auch erweitert werden.

Dass die Vorlage eine Kostengenauigkeit von plus/minus zehn Prozent explizit vorsieht, stiess im Landrat auf Kritik. Bürgerliche Parlamentarier wollten es beim reinen Zielwert des Kredits belassen. Bei Kostenüberschreitungen könne man noch immer Nachtragskredite beantragen.

Der FDP-Antrag, den Kostengenauigkeits-Passus zu streichen, fand aber keine Mehrheit. Der Kredit fand schliesslich mit 70 Ja-Stimmen gegen 1 Nein-Stimme bei 8 Enthaltungen eine klare Mehrheit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*