(Symbolbild: Keystone)

Schweiz

Massive Verspätungen zwischen Olten und Zürich

Auf der Bahnstrecke zwischen Olten und Zürich ist es am frühen Freitag zu einer Weichenstörung gekommen. Es entstanden massive Verspätungen und Zugausfällen.

Vier Weichen konnten derzeit im Bahnhof Aarau nicht bewegt werden, teilte das Bahnunternehmen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Vorfall habe bedauerlicherweise massive Auswirkungen auf den Bahnverkehr.

emäss Angaben der Bahnverkehrsinformation wurden Intercity-Züge umgeleitet oder fielen zwischen Zürich und Olten aus. Auch Regionalzüge fielen zwischen gewissen Bahnhöfen aus.

Nach der Behebung der Weichenstörung in Aarau kam es noch zu Folgeverspätungen, wie die SBB auf Twitter mitteilten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*