Featured Video Play Icon
Loredanas neuer Song: «Labyrinth». (Video: Youtube)

Schweiz

Loredana protzt in neuem Song

Die mit Betrugsvorwürfen konfrontierte Rapperin Loredana veröffentlichte in der Nacht auf Freitag einen neuen Song. «Labyrinth» hat bereits über 700'000 Klicks.

Noch am 22. Mai sagte Loredana Zefi in einem Instagram Video alle Festival-Auftritte des Sommers ab. Gleichzeitig versprach die Rapperin: «Gebt mir etwas Zeit, dann werde ich wieder zurück sein – mit geiler Musik». Die Pause fiel doch etwas kürzer aus, als angenommen. In der Nacht auf Freitag, 7. Mai, veröffentlichte die 23-Jährige ihren neusten Song «Labyrinth».

Die Fans scheinen den Wirbel um die Rapperin bereits wider vergessen zu haben: Der Clip hat auf Youtube schon über 700’000 Klicks (Stand: 17:20 Uhr). In «Labyrinth» protzt die Luzernerin mit ihrem «high class»-Leben: mit Autos – «Rolls Royce Phantom oder lieber Lambo?» – und ihrem «neuen Haus wie ein Labyrinth». Sie habe «keine Sorgen mehr, ich habe meine Mio», rappt die 23-Jährige weiter.

Anfang Mai verhaftet

Anfang Mai wurde die Rapperin in einer Wohnung in der Stadt Luzern verhaftet. «Die Staatsanwaltschaft Luzern hat eine Untersuchung wegen Verdachts auf Betrug eingeleitet», sagte Sprecher Simon Kopp damals gegenüber «20 Minuten». Loredana soll ein Walliser Ehepaar um 700’000 Franken erleichtert haben. Nach der Befragung kam sie wieder frei. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant