Featured Video Play Icon
Telebasel Mash vom 6. Juni 2019.

Basel

«Stylish oder ein No-Go?»

Am Wirtschaftsgymnasium Basel riefen Maturanden jüngst dazu auf, in Trainerhosen zur Schule zu kommen - als Protestaktion. Mash fragt: «Stylisch oder No-Go?»

Morn alli Trainerhose!» haben die Schüler am Wirtschaftsgymnasium Mitte Mai auf ein Transparent geschriebenen. Der Grund:In der Schulordnung steht, dass ausserhalb des Sportunterrichts keine Sportkleidung getragen werden darf. Das passt den Schülern nicht. Aber auch der verstorbene Modezar Karl Lagerfeld hat etwas gegen Trainerhosen. «Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren», sagte er einst. Mash fragt jetzt auf der Strasse nach: «Trainerhose, stylish oder ein No-Go?»

Frauen schminken sich überall

Wer kennt die Situation nicht, wenn man zu spät aufsteht und es dann für die Hälfte der Morgenroutine aus Zeitmangel nicht reicht? Gerade Frauen kämpfen mit dem Klischee, sich auch hemmungslos im Tram oder auf einem Bänkli zu schminken. Aber was, wenn mal ein Mann vergisst, sich vor der Arbeit frisch zu rasieren? Mash macht mit Rasierschaum auf den Strassen den Test und fängt so einige verdutzte Blicke ein. Mehr dazu im Video!

Birsfelder Oktoberfest begeistert Masse

Dirndl oder Lederhosen im Frühjahr? Kein Problem. Das dachten sich Nachwuchs-Kicker des FC Birsfelden und wollen nun mit einem Oktoberfest im Frühling für Aufmerksamkeit sorgen – Bier sei Dank! Der Hintergrund der Idee ist aber ernst: Der Club erkennt, dass Vereine immer mehr um Nachwuchs zu kämpfen haben. Mit der Aktion will er präventiv dem allgemeinen Trend entgegenwirken.

Mash war an der Sause mit Dirndl und Lederhosen mit dabei. Angesichts der allerersten Durchführung war bereits um 23 Uhr Schluss, wie es von Seiten der Organisatoren bereits vor dem Anlass kommuniziert wurde. Grund dafür war die eingeschränkte Bewilligung der Gemeinde Birsfelden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*