Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 6. Juni 2019.

Basel

Definitiv keine Prügel am Hügel

Anfang Woche sorgte ein skurriles Video zum «Hügel Prügel-Festival» für Aufregung. Jetzt konnten sich die Gemeinde Riehen und das HillChill einigen.

In einer Medienmitteilung kündigten mit Tiermasken verkleidete Unbekannte am Montagmorgen das «Hügel Prügel-Festival 2019» an. Dieses soll im Rahmen und auf dem Gelände des bekannten Openairs HillChill im Sarasinpark in Riehen stattfinden. Der besondere Werbegag: ein bizarres Video. Zu Punkmusik stellen die Tiermasken-Menschen Sex-Stellungen nach, verprügeln sich und zerstören Dinge.

Nachdem sich der Gemeinderat am Dienstag gegen das Festival im Festival ausgesprochen hatte, teilte Riehen am Donnerstag mit, dass man sich mit den Organisatoren des HillChill geeinigt hätte. Das «Hügel Prügel-Festival» findet also definitiv nicht statt. Der Durchführung des HillChill-Openairs Ende Juni stehe nichts im Wege.

Wie es in der Mitteilung heisst, bedauern die Organisatoren des Jugendkulturfestivals, dass sich die ursprüngliche Idee, zwischen den Acts auf den beiden Bühnen im Sarasinpark für zusätzliche Unterhaltung zu sorgen, in eine ungewollte Richtung entwickelte. Es sollten eigentlich lustige und frische Beiträge geplant werden. Die in der Ankündigung des «Hügel Prügel-Festivals» genannten Bands, passten aber in keinster Weise in das Konzept.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*