Featured Video Play Icon
FCB-Präsident Bernhard Burgener äussert sich am Rande der GV zur Trainerdiskussion. (Video: Telebasel)

Basel

«Wir haben noch keinen anderen Trainer»

Auch rund um die Generalversammlung des FCB nehmen die Spekulationen um Marcel Koller nicht ab. Bernhard Burgener äussert sich erstmals zum Thema.

Bleibt Marcel Koller FCB-Trainer oder nicht? Auch an der GV des FC Basel stand diese Frage im Raum. Bernhard Burgener ringt diesbezüglich nicht mit Worten, sondern bringt es sofort auf den Punkt: «Erstens hat der Trainer einen Vertrag. Zweitens haben wir bisher keinen anderen Trainer angeschaut oder nehmen wollen», so der FCB-Präsident.

Europa ist ein Muss

Bei der aktuellen Analyse gehöre alles dazu. Eine andere These wäre, man wechselt die Mannschaft aus. «Das geht ja auch nicht», so Burgener. Man stehe vor der grössten Herausforderung. «Wir wollen europäisch dabei sein. Und jetzt wollen wir die einzelnen Themen erstmal abarbeiten – aber professionell», so der FCB-Präsident weiter.

Wichtig sei in dieser Kalkulation auch das Zusammenspiel zwischen Trainer und Spieler. «Da rede ich nun auch mit den Spielern. Wo noch Veränderungen personeller Art gemacht werden müssen», sagt Burgener. Die letzten Tage sei man zwar mit der GV beschäftigt gewesen. Nun rücke der Fokus auf die Spieler, die man, wie auch den Trainer, in die Ferien geschickt habe, oder die bei den Nationalmannschaften sind. Burgener: «Sobald es etwas zu vermelden gibt, werden wir das tun».

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*