Ob Dragen nach Rauswurf bei Adela landen kann? (Bildmontage: Telebasel)

Basel

Schnappt sich Dragan nun Adela?

Nach dem Rauschmiss bei der aktuellen Bachelorette-Staffel zeigt sich Dragan kämpferisch. Der FCB-Fan bekundet nun Interesse an der Ex-Bachelorette Adela.

«Mich hat es schon ein bisschen gefuchst, dass ich ausgerechnet gegen Jay rausgeflogen bin», sagt Ex-Bachelor-Kandidat Dragan (28) nach seinem Rauswurf. Doch nun ist er froh, dass rund um seinen Beziehungsstatus Klarheit herrscht. So kann der Single-Mann aus Bern wieder ohne schlechtes Gewissen flirten. Und da steht Ex-Bachelorette Adela Smajic an erster Stelle, wie er verrät.

«Ich fühle mich zur Zeit wie vor der Sendung. Für mich stimmt es im Moment», sagt Dragan. Der kleine aber feine Unterschied: Frauen stünden seit seinem Auftitt in «Die Bachelorette» Schlange. «Bin ich im Ausgang, sprechen mich öfters Frauen an», erzählt er. Doch bis gestern hätte er wegen der laufenden Sendung aufs Flirten verzichtet. «Jetzt hat das Versteckspiel endlich ein Ende, und ich kann die eine oder andere daten.»

Kontakt mit Adela via Instagram

Dass er in der 6. Folge von Andrina den Laufpass bekam, könnte auch an seinem ersten Auftritt gelegen haben. Aus der Limousine ausgestiegen, schenkte er der Bachelorette ein Trikot seines Cousins – FCB-Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanović. «Wäre ich in der letzten Staffel dabei gewesen, hätte ich mit meinem FCB-Shirt wohl Adela erobert», ist sich Dragan sicher.

Zudem gefalle ihm die Basler Ex-Bachelorette auch besser. «Vom Charakter her würde mir Adela besser passen. Sie ist offener, lacht mehr und hat eine glücklichere Ausstrahlung.»

Zwar hätten sich die beiden noch nie getroffen. Doch das Eis ist schon gebrochen. «Ich hatte bereits Kontakt via Instagram mit ihm», sagt Adela (26). Und auch sie schwärmt:  «Ich finde ihn auch attraktiv. Und vor allem sein erster Auftritt bei «Die Bachelorette», sein charmantes Lächeln und sein Humor gefallen mir».

Was geschah beim ersten Treffen?

Und wie der Zufall so will, war Adela am Abend des Rauswurfs von Dragan das allererste Mal überhaupt bei einem öffentlichen Viewing der aktuellen Staffel. Mit dabei natürlich der nun wieder offizielle Single-Mann Dragan. Bahnt sich da eine staffelübergreifende Romanze an?

Adela sagte noch vor dem ersten Treffen: «Wir sind ja beide Single. Schauen wir mal, was passiert.» Und auch Dragan gab sich vor dem Treffen offen für neue Abenteuer: «Ich bin ja frei und habe nichts zu verlieren. Wenn sich mir eine Chance bietet, greife ich sicher zu». Na, dann…

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*