(Bild: Google Maps)

Baselland

Velofahrer missachtet Rotlicht und kracht in Auto

Am Donnerstagabend missachtete ein Velofahrer in Bottmingen ein Rotlicht und kollidierte mit einem Auto. Der 21-Jährige stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Eine 59-jährige Autofahrerin war am Donnerstagabend kurz nach 21:30 Uhr auf der Schlossgasse in Richtung Oberwilerstrasse unterwegs. Bei der Verzweigung zur Neumattstrasse hielt sie beim dortigen Rotlicht, schreibt die Polizei Basel-Landschaft in einer Mitteilung.

Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr sie los und beschleunigte. Gleichzeitig fuhr ein Velofahrer von der Neumattstrasse in Richtung Schlossgasse und missachtete an der Verzweigung das Rotlicht. Daraufhin kam es zu einer Kollision. 

Der 21-jährige Fahrradlenker wurde beim Unfall verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Ein beim ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0.57 mg/l. Auch ein Drogenschnelltest war positiv. Der Mann wird nun an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*