Die bei einem Brand im März 2018 arg in Mitleidenschaft gezogene Oltner Holzbrücke wird bis Ende Juli umfassend saniert. (Bild: Keystone)

Schweiz

Oltner Holzbrücke wird am 1. August wiedereröffnet

Die Wiedereröffnung der Holzbrücke in Olten findet im Rahmen der Bundesfeier am 1. August statt. Das Wahrzeichen wurde im März 2018 bei einem Brand beschädigt.

Derzeit läuft die Erneuerung der Fahrbahn auf der Südseite der Brücke, wie die Stadt Olten am Freitag mitteilte. In einer Woche wird diese so weit fortgeschritten sein, dass der unmittelbar nach dem Brand eingeschobene Steg entfernt werden kann.

Dafür muss die Holzbrücke am nächsten Freitag während des ganzen Tages komplett gesperrt werden. Die Umleitung via Bahnhofbrücke wird signalisiert. Danach wird die neue Gehfläche auf der Südseite auf einer Breite von rund zwei Metern zur Verfügung stehen.

In diesem Bereich gilt aber weiterhin ein Fahrverbot sowie ein Rauchverbot auf der gesamten Holzbrücke. Auf der Nordseite werden die unter der Fahrbahn liegenden Werkleitungen erneuert und die Brandmeldeanlage und ein neues Taubenschutznetz werden installiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*