(Bild: Keystone)

Schweiz

Breel Embolo reist verletzt aus Nati-Camp ab

Breel Embolo muss verletzt aus dem Nati-Camp abreisen und fällt für das Final-Four-Turnier der Nations League aus. Für ihn übernimmt Basels Noah Okafor.

Bereits beim ersten Training im Pre-Camp der Nati schmerzte der linke Fuss von Breel Embolo, wie der SFV mitteilt. Ernsthaft verletzt sei der Stürmer aber nicht. Aufgrund einer radiologischen Untersuchung werde der 22-Jährige aber nicht als 100-prozentig einsatzfähig eingestuft. Er wurde aufgrund einer Vorsichtsmassnahme zur Weiterbehandlung an seinen Verein überwiesen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Anstelle von Embolo nominierte Nati-Trainer Vladimir Petkovic jetzt den 19-jährigen FCB-Spieler Noah Okafor für das Final-Four-Turnier in Portugal. Er ist der erste Spieler mit dem Jahrgang 2000, der ins Schweizer A-Team berufen worden ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*