Das Feuer brach gemäss ersten Erkenntnissen im Badezimmer aus. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)

Baselland

Brand in Einfamilienhaus fordert zwei Verletzte

Am Mittwochabend brannte in einem Einfamilienhaus in Reinach ein Badezimmer. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Die entsprechende Meldung ging um 17:23 Uhr auf der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein, heisst es in einer Mitteilung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab es bereits eine starke Rauchentwicklung. Die angerückte Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte das Feuer umgehend löschen.

Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer im Badezimmer des Einfamilienhauses aus. Die Brandursache ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*