Der 13-jährige Velofahrer crashte mit dem von links kommenden Fahrzeug zusammen. (Bild: Google Street View)

Baselland

Autofahrer verletzt 13-Jährigen und flüchtet

Ein Velofahrer in Bottmingen ist am Montag bei einem Unfall mit einem Auto leicht verletzt worden. Der Autofahrer flüchtete anschliessend von der Unfallstelle.

Beim Radfahrer handle es sich um einen 13-jährigen Jungen, schreibt die Baselbieter Polizei in einer Mitteilung. Er sei auf der Batteriestrasse in Bottmingen in Richtung Baslerstrasse unterwegs gewesen.

Bei der Verzweigung Batteriestrasse/Margarethenstrasse kollidierte der Personenwagen, der auf der Margarethenstrasse fuhr, mit dem von rechts kommenden Fahrrad, teilt die Polizei weiter mit.

Der Velofahrer stürzte in der Folge und verletzte sich dabei leicht. Laut Polizei fuhr der Autofahrer weiter, ohne sich um den verletzten Teenager zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach dem fehlbaren Lenker.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*