Featured Video Play Icon

Schweiz

Jetzt darf Danilo bei der Bachelorette ran

Heisse Zungenspiele in der fünften Folge von «Die Bachelorette». Der Basler Danilo nutzt sein Einzeldate, um Andrina nahe zu kommen – ziemlich nahe.

Drei Schwarze Rosen und noch elf Männer, die um das Herz von Andrina kämpfen. Die Ausgangslage der fünften Folge von «Die Bachelorette» war spannend und versprach vieles – gebrochene Herzen inklusive.

Gleich zu Beginn lädt Andrina den Berner Dragan und den Luzerner Massimo zu der bereits zur Tradition gewordenen «Mystic Challenge» ein. Bereits in den letzten Staffeln baten die Bachelorettes und Bachelors Wahrsager bei ihrer Entscheidung um Hilfe. Ebenfalls in der fünften Folge brach Adela letztes Jahr bem Besuch bei einem thailändischen Wahrsager in Tränen aus.

Ein Knochenorakel soll Klarheit bringen

Diese Prozedur mussten in dieser Staffel Dragan und Massimo über sich ergehen lassen. Nach einer Kanufahrt und dem abenteuerlichen Abseilen in einer Schlucht erwartet das Trio ein Knochenorakel, das Klarheit über das Liebesleben der beiden Noch-Single-Männer bringen soll. «Ich bin gespannt, wie die Jungs darauf reagieren», sagt Andrina im Vorfeld.

Wie die Jungs zugeben, war ihnen doch etwas mulmig zu Mute. «Ich hatte Gänsehaut», so Massimo. Da scheint der 23-Jährige wohl eine gewisse Vorahnung gehabt zu haben. Die Zeremonie läuft für ihn nämlich nicht ganz so gut. «Du bist noch nicht bereit für die grosse Liebe», so die Wahrsagerin. Ein Schock für Andrina. Bei Mitstreiter Dragan sieht es etwas anders aus. «Wenn Andrina die richtige Frau für dich ist, sei ein Mann und kämpfe um deine Frau», so das Knochenorakel. Das ist mal eine Ansage!

«Bei mir ist innerlich alles explodiert»

Nach dem nervenaufreibenden Ereignis darf sich Bachelorette Andrina auf einen romantischen Abend freuen. Der Basler Sneaker-Sammler Danilo hat endlich sein langersehntes Date mit der 26-Jährigen. Darüber freut er sich ziemlich: «Bei mir ist innerlich alles explodiert. Endlich habe ich die Chance, ihr zu beweisen, dass ich der richtige Mann für sie bin». Der Abend mit Champagner sollte auch darüber entscheiden, ob Danilo seine Kuss-Wette gegen Jay gewinnt. Es stand viel auf dem Spiel, der Verlierer muss nämlich in Frauenkleidern Zimmer putzen.

Hier hat der Basler definitiv die besseren Karten. In einem intensiven Gespräch erzählt Danilo Andrina von seiner aggressiven Ex-Freundin. «Nachdem ich im Ausgang eine Kollegin begrüsste, hat sie mich gepackt und meine Jacke und mein T-Shirt zerrissen.» Die Bachelorette ist schockiert. «Das Schlimmste ist, alle schauen dich an und du stehst da wie ein Idiot und wartest auf die Polizei», so Danilo weiter.

Das Gespräch über Ex-Partner ist aber auf keinen Fall ein Abturner, im Gegenteil. Andrina ist hin und weg vom Basler: «Wie Danilo redet, ist einfach nur ein Traum. Seine Einstellung zu Beziehungen ist mega». Auf der Couch kommen sich die beiden näher, viel näher. Nach diesem leidenschaftlichen Kuss ist dann Danilo derjenige, der hin und weg ist: «Ich finde keine Worte dafür». Auch für Andrina ein magischer Moment. «Es war definitiv ein Knistern in der Luft» so die Bachelorette.

Adrenalin und schwarze Rosen

Aber da sind ja noch zehn andere Männer, die bespasst werden müssen. Am nächsten Tag erwartet Barbesitzer Cedric und Ex-Fussballprofi Willie eine Aufgabe, die es in sich hat. Sie springen gemeinsam mit Andrina von der Bloukrans Brücke, sie gilt mit 216 m Höhe als höchste kommerziell betriebene Bungee Jumping-Brücke der Welt.

Der Abend fällt dann weniger aktionsgeladen aus. Die Rosenkavalierin steht vor einer schweren Entscheidung: Die drei Kandidaten mit der schwarzen Rose – Rocker Mike, Frauenschwarm Dom und DJ Jay – kriegen ein letztes Mal die Gelegenheit, Andrina von sich zu überzeugen. Seine Koffer packen muss Mike. «Wenn es vorbei ist, ist es vorbei», so der Bündner.

Als krönenden Abschluss der Folge lädt die Fitness-Influencerin den Surf- und Snowboard-Lehrer Fabio zu einem Einzeldate ein, wo sie sich beim gemeinsam Elefantenfüttern näherkommen. Einen Kuss gibt es für Fabio allerdings nicht.

Die Rosen der Erleichterung

In der fünften Nacht der Rosen warten noch zehn Männer auf die Entscheidung der Bachelorette. Nach dem romantischen Date mit Andrina darf sich Danilo über eine Rose freuen und ist somit in der nächsten Runde. «Mach weiter so, bitte», flüstert Andrina dem Basler zu.

Für Dragan ist die Nacht der Rosen nervlich nicht einfach zu ertragen. «Ich möchte dir keine Rose geben», sagte die Bachelorette zu Dragan. «Ich wollte es einfach nicht glauben», so der Berner. Und das zu recht, denn die Bachelorette setzt ihren Satz mit «sondern ich möchte sie dir von Herzen gerne schenken» fort. Erleichterung bei Dragan.

Keine Chance mehr auf Andrinas Herz haben dagegen Willie und Massimo. Sie bekamen von der Bachelorette einen Korb.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*