Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam-Beitrag vom 20. Mai 2019.

Basel

«Ich möchte Liebe unter die Menschen bringen»

Yonni Meyer, bekannt als Pony M., ist die erfolgreichste Schweizer Online-Autorin. Auf ihrer «Tour d'Amour» hat die Bloggerin in Basel halt gemacht.

Vor rund fünf Jahren hängte die Psychologin Yonni Meyer ihren Job an den Nagel und startete ihren Facebook-Blog «Pony M.». Seither bringt sie ihre Gedanken in einem Blog und in Büchern zu Papier.

Pony M. auf Liebestour

Pony M. gilt heute als eine der meist gelesenen Online-Autorinnen des Landes. Zurzeit ist Yonni Meyer auf «Tour d’Amour». In mehreren Schweizer Städten liest sie ein «Best of» ihrer Texte aus den letzten Jahren vor. Die Geschichten handeln von der Liebe zu ihren Eltern, von Liebeskummer, Dating und Herzschmerz. «Das sind nicht nur Frauenthemen, es sind Menschenthemen. Die Liebe begleitet uns alle in irgendeiner Form», sagt die 37-Jährige im Interview mit Glam. Ihr Ziel sei es, die Liebe mit all ihren Facetten unter die Leute zu bringen.

Tränen bei der Lesung

Auf ihren Lesetouren erzählt die Autorin Geschichten aus ihrem Leben. Bei ihren Lesungen flossen daher auch schon Tränen. «Beim ersten Mal, als meine Lieben im Publikum sassen, musste ich weinen. Aber das darf auch sein. Ich glaube diese Authentizität zeichnet mich aus», so Yonni Meyer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant