25. Mai 2017: Der FC Basel feierte seinen letzten Cup-Triumph auf dem Barfi. (Keystone)

Basel

Die Stadt rüstet sich für die Cup-Feier

Am Sonntag könnte der FC Basel seinen 13. Cup-Titel gewinnen. Für die Feierlichkeiten laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Es wäre das Trostpflaster am Ende einer verkorksten FCB-Saison. Nachdem sich YB  bereits als Meister feierte, könnte der FC Basel am 19. Mai 2019 nach einem Jahr Pause erneut den Cup-Pokal in die Höhe stemmen – auf dem Barfi vor tausenden Fans.

Obwohl der FC Thun noch besiegt werden muss, laufen im Hintergrund die Vorbereitungen zu den möglichen Feierlichkeiten auf Hochtouren.

Freinacht für alle

Das Bau- und Verkehrsdepartement lässt die Vorfreude der Fans steigen. «Sollte der FC Basel am 19. Mai 2019 zum 13. Mal in der Vereinsgeschichte Cup-Sieger werden, kann die ganze Nacht gefeiert werden», hiess es in einer Mitteilung vom Mittwoch, 8. Mai 2019. Heisst: Es gibt eine Freinacht.

FCB-Drämmli wird vorbereitet

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) müssen bei einer FCB-Feier immer viele Umleitungen organisieren. Auf Anfrage heisst es: «Selbstverständlich sind die BVB bereit für einen allfälligen Cup-Sieg des FC Basel». Ob es ausser dem obligaten Titel-Jahr auf dem FCB-Tram eine weitere Überraschung gibt, lassen die BVB offen. Aber: «Es lohnt sich bestimmt, einen Blick auf unsere FCB-Trams zu werfen».

Rot-Blau statt grün. Das FCB-Tram der BVB. (Bild: BVB)

Novum im Papa Joe’s

Gian Reto Reize, Geschäftsführer des Papa Joe’s am Barfi ist sich sicher: «Wir kennen doch unsere Jungs. Die werden das zu 100 Prozent packen». Und somit laufen auch bei ihm im Hintergrund schon die Vorbereitungen, um den FC Basel bestmöglichst zu bewirten. «Wie jedes Mal wird es ein Buffet geben.»

Mini-Burger, Chicken Wings und alles, was das Restaurant zu bieten hat. Und neu «werden wir Fajitas haben – das mögen sie» weiss Reize. «Natürlich kaufen wir auch etwas mehr Bier.» Und was, wenn der FCB sich vom FC Thun geschlagen geben muss? «Kein Problem. In zwei Tagen wäre so oder so alles weg.»

Und was sagt man beim FC Basel? «Selbstverständlich befasst sich der FCB auch mit einem möglichen Gewinn des Cup-Finals. Sollte der FCB am 19. Mai Cup-Sieger werden, wird es sicherlich eine Feier auf dem Barfüsserplatz geben. Diese würde sich im Rahmen vergangener Jahre bewegen», heisst es auf Anfrage.

Einer ordentliche FCB-Feier steht also nichts mehr im Weg – ausser der FC Thun.

Der Cupfinal auf Telebasel

Der Cupfinal ist das Highlight der diesjährigen FCB-Saison. Wie Telebasel über das rotblaue Spektakel am Sonntag berichtet, erfahren Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant