Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Deutsche noch vor Ort. (Bild: Google Maps)

Schweiz

39-Jähriger stirbt vor Wohnhaus in Wädenswil

In Wädenswil ist ein 39-jähriger Mann aus noch ungeklärten Gründen ums Leben gekommen. Er lag schwer verletzt vor einem Wohnhaus, als ihn die Polizei fand.

Die Polizei wurde kurz vor 00.30 Uhr alarmiert, dass vor einem Wohnhaus in Wädenswil ein schwer verletzter Mann am Boden liege. Die Rettungskräfte konnten für den 39-Jährigen jedoch nichts mehr tun, er erlag seinen Verletzungen, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Die genauen Umstände und Hintergründe, die zum Tod des Mannes führten, sind noch unklar und werden durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der zuständigen Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant