Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 11. Mai 2019.

Basel

Ein Fest für 40 Sprachen

Rund 2'000 Kinder besuchen den Unterricht in heimatlicher Sprache und Kultur. Die IG HSK lädt heute zum ersten Mehrsprachigkeitsfest ein.

40 Herkunftssprachen werden in Basel unterrichtet, damit Kinder selbstsicher ihre Heimatssprache beherrschen und ihre Kultur näher kennen lernen. Trägerschaften der Interessensgemeinschaft Heimatliche Sprache und Kultur sind Konsulate, Botschaften oder Elternvereine.

Der Basler Erziehungsdirektor Conradin Cramer fördert das Angebot. Die Heimatsprache gut zu beherrschen habe auch einen Effekt auf die Deutsche Sprache: «Sie lernen dann besser Deutsch, wenn sie in der eigenen Sprache selbstbewusst sind».

Die IG HSK lädt am Samstag, 11. Mai 2019, zum ersten ersten Mehrsprachigkeitsfest mit viel Musik, Tanz, Kulinarik und weiteren Programmpunkten aus aller Welt ins Theobald Baerwart Schulhaus ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*