Featured Video Play Icon
Impressionen von der Fantasy Basel 2019.

Basel

Filme, Cosplay und tausende Fans an der Fantasy Basel

Mittendrin statt nur dabei: Telebasel-Reporterin Stéphanie Mollet berichtet drei Tage lang von ihrer Tour durch die Fantasy Basel – verkleidet natürlich.
Fantasy Basel Endet mit Besucherrekord

Die fünfte Ausgabe der Fantasy Basel verzeichnet einen erneuten Besucherrekord. Über 54’000 Besucher zählten die Veranstalter an den drei Messetagen. Auch unsere Reporterin vor Ort ist nach drei Tagen an der Comic Con zufrieden und sagt tschüüüss:

(Video: Telebasel)
T-Rex vs Triceratops

Hier ist gerade ein harter Kampf im Gange. Zwei kleine T-Rex bekämpfen einen Triceratops. Und was macht Darth Vader? Natürlich: Er hält sein Laser-Schwert in der Hand und wartet auf unfaires Verhalten um einzuschreiten.

(Video: Telebasel)
Star Wars hautnah

Beim X-Wing aus den Star Wars-Filmen herrschte grosser Andrang.

Ein Blick in den Rundhof

 

(Video: Telebasel)
Jööö-Alarm!

Ein Selfie mit Pikatchu? Auch das geht an der Fantasy Basel.

Harry-Potter-Stars und ihre Geschichten

Die Fantasy-Bühne wird von Harry-Potter-Stars eingenommen. Hier erzählt der britische Schauspieler Jon Camplin, wie er in Harry Potter als Todesser einen Zug anhielt. Die Geschichte hinter der Geschichte für die Fans. Neben ihm auf der Bühne: Josh Herdmann, der in Harry Potter Gregory Goyle spielte und Natalia Tena. Sie verkörperte die Aurorin Nymphadora Tonks.

(Video: Telebasel)
Fight!

Eine Wrestling-Show begeistert die Besucher bereits am Morgen:

(Video: Telebasel)
Gangsters an der Comic Con

Stéphanie als Polly Shelby und ihr Kollege als Arthur Shelby aus der Serie «Peaky Blinders»:

(Bild: Telebasel)
Letzter Tag an der Fantasy Basel

Am letzte Tag der Fantasy Basel soll nochmals ein richtiges Feuerwerk gezündet werden versprechen die Veranstalter: Harry Potter Special, Star-Wars-Talk, Fifa-19-CH-Finale und viel weitere Highglights.

Für Online-Praktikantin Stéphanie Mollet als Harry-Potter-Fan wirds um 13 Uhr zum Höhepunkt kommen. In einem Panel werden die Schauspieler Natalia Tena, Josh Herdman und Jon Campling über die Hintergründe der Filmrproduktion sprechen und spannende Insider-Infos verraten. Wird Stéphanie ein Selfie mit den Harry-Potter-Stars ergattern?

 

(Video: Telebasel)
Einige Impressionen vom Tag 2
Der zweite Tag neigt sich dem Ende zu

Stephanie Mollet verabschiedet sich nach einem aufregenden zweiten Tag an der Fantasy Basel. Morgen geht es am letzten Tag weiter.

(Video: Telebasel)
Ricky Whittle kam ohne Jacke

Der britische Schauspieler Ricky Whittle wurde vom Schneefall überrascht. Zwar freute er sich über die weissen Flocken, doch ohne Jacke sei es dann doch etwas kalt. Der 37-Jährige ist bekannt aus der Serien «The 100» oder «American Gods» – etwas Hollywood in Basel am zweiten Tag der Comic Con.

An der Fantasy Basel mag er, dass sie bereits nach fünf Jahre bereits so stark gewachsen ist und er freue sich, wenn die Messe noch viel grösser werden würde.

(Bild: Screenshot Telebasel)
Aufwendiges Kostüm

Wie lange dieser Cosplayer für sein Kostüm gearbeitet hat, ist nicht bekannt. Aber es ist sehr beeindruckend.

(Bild: Telebasel)
Mitten im «Harry Potter»-Treffen

Stéphanie meldet sich direkt vom «Harry Potter»-Treffen vor der Messe-Halle.

(Video: Telebasel)

Epischer Zweikampf

Ein dramatisches Duell zwischen zwei entschlossenen Kämpfern. Erst umkreisen sich die Krieger noch abwägend – doch dann bricht die Kampfeswut aus ihnen heraus.

(Video: Telebasel)
Drachen gesichtet

Ein Raunen geht durch die Menge, als sich plötzlich eine Gruppe bunter Fabelwesen aus der Menschenmasse abhebt. Es ist ein Rudel fernöstlicher Drachen, das seinen Weg bis ins mitteleuropäische Basel gefunden hat.

(Video: Telebasel)

Schnell verschwinden die farbigen Exoten wieder in der Menge und die Beobachter bleiben augenreibend zurück.

Schnappschüsse gesucht!

Bist Du auch an der Fantasy Basel? Hast Du einen besonderen Schnappschuss gemacht oder möchtest der ganzen Region Dein tolles Kostüm zeigen? Dann schick uns Dein Bild in die Redaktion! Die besten Bilder kommen in die Bildstrecke.

(Bild: Telebasel)
Fantasy Basel zum Zweiten

Die Fantasy Basel öffnet ihre Tore zum 2. Tag. Wieder von Anfang an dabei ist unsere Aussen-Reporterin Stéphanie. Laut ihr hat es heute schon merklich mehr Leute als gestern.

(Video: Telebasel)
Besucherschlange vor dem Messe-Eingang

Auf Twitter werden schon fleissig Bilder von den schlange-stehenden Besucher geteilt.

«May The 4th!»

Heute ist «May The 4th», oder zu Deutsch: der 4. Mai. Aufgrund der Ähnlichkeit mit dem englischen Ausspruch aus der «Star-Wars»-Saga, «May the force be with you», wurde der 4. Mai zum offiziellen «Star Wars»-Day ernannt. Da ist es nur logisch, dass die Fantasy Basel diesen Tag besonders feiert.

 

Der 1. Tag der Fantasy Basel in Bildern
Das war der 1. Tag der Fantasy Basel

Viele Eindrücke, unzählige Kostüme und ganz viel «Fandom». Stéphanie meldet sich ab nach einem Tag voller «Fantasy». Morgen geht es weiter mit frischen Eindrücken und neuem Kostüm.

(Video: Telebasel)

Was hinter dem Fantasy-Hype steckt?

Was macht «Game Of Thrones» und Co. so populär? Telebasel begab sich mit Soziologe Ueli Mäder auf Spurensuche:

(Beitrag in den Telebasel News vom 3. Mai 2019)
«Ich bin sehr enttäuscht»

Er hätte das Hauptexponat der Fantasy Basel werden sollen: Der «Eiserne Thron» aus der Kult-Serie «Game of Thrones». Der imposante Thron blieb am Zoll hängen. Telebasel berichtete. Die Fans der Serie sind enttäuscht über das Fernbleiben des imposanten Sessels.

(Video: Telebasel)

Der Beitrag in den Telebasel News vom 3. Mai 2019:

Basel ist Schweizermeister im Quiddicht

Quidditch ist die Sportart der «Harry Potter»-Welt. Die Disziplin ist aber längst auch in der nicht magischen Welt angekommen. Das Team aus Basel ist dabei besonders erfolgreich.

(Video: Telebasel)
«Ich bin seit Anfang mit dabei»

Cosplay ist ein mehr oder weniger zeitaufwendiges Hobby. Stéphanie hat sich bei Cosplayern erkundigt wie viel Aufwand in ihren Kostümen steckt.

(Video: Telebasel)
Wikinger gehen auf Zombies los

Die erste Eskalation an der Fantasy Basel! Ein friedlicher Zombie-Walk wird aus dem Nichts von nordischen Kriegern angegriffen. Die wütenden Wikinger stürzen sich mit Gebrüll auf die wehrlosen Untoten.

(Video: Telebasel)
«Es sind mehrere tausend Menschen hier»

Ein Zwischenbericht direkt aus den Hallen der Fantasy Basel. Mehrere tausend Leute, gute Stimmung und viele aussergewöhnliche Kostüme hat Stéphanie bis jetzt gesichtet.

(Video: Telebasel)
Aufwändige Kostüme

Mit viel Zeitaufwand und Liebe zum Detail erstellen Cosplayer ihre Kostüme. Diese zwei Comic-Fans sind heute als Loki und Hela aus dem Marvel-Universum unterwegs.

(Bild: Telebasel)
Die 5. Ausgabe in Basel

Die Cosplayers, Nerds und Geeks schauen dieses Wochenende nach Basel. Die Messe gewinnt Jahr für Jahr an Beliebtheit. Im letzten Jahr zählten die Veranstalter bereits 50’000 Besucher. Wen wohl Praktikantin Stephanie in diesem Jahr alles Antreffen wird? Der offizielle Trailer verspricht schon viel. Wir sind gespannt:

(Video: Youtube/Fantasy Basel)

Übrigens: Die gesammelten Artikel von Telebasel zur Fantasy Basel – auch zu den älteren Ausgaben finden Sie hier.

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen zum Ticker von der Fantasy Basel – der grössten Comic Con der Schweiz. Telebasel Praktikantin Stéphanie Mollet ist für Sie an der diesjährigen Fantasy Basel mittendrin statt nur dabei. Während den drei Messe-Tage berichtet sie von ihren Eindrücken und liefert Hintergründe, Interviews und natürlich viele Bilder.

Natürlich ist sie im passendem Outfit unterwegs. Verkleidet ist sie am Eröffnungstag als Narcissa Malfoy, bekannt aus den Harry Potter Buch- und Filmreihen. Bereits das dritte Mal besucht sie die Fantasy Basel. Aber: In diesem Jahr ist sie zum ersten Mal selber im Kostüm unterwegs.

(Video: Telebasel)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant