Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 3. Mai 2019.

Basel

Der «Eiserne Thron» schafft es nicht an die Fantasy Basel

Die Veranstalter der Fantasy Basel müssen definitiv auf eines ihrer Hauptexponate verzichten. Der «Eiserne Thron» schafft es nicht mehr rechtzeitig nach Basel.

Was die Fans der Kultserie «Game of Thrones» gestern bereits befürchteten, ist nun Tatsache: Der «Eiserne Thron» – eines der Hauptexponate der Comic Con – schafft es nicht rechtzeitig an die Messe, heisst es in einer Mitteilung der Veranstaltung.

Am Eröffnungstag der Fantasy Basel: Die Fans vermissen den Thron:

(Video: Telebasel)

Probleme am Zoll

Der berühmte «Eiserne Thron» aus der Serie «Game of Thrones», der als eines der spannendsten Ausstellungsstücke angekündigt war, sei bis heute nicht in Basel eingetroffen, heisst es in der Mitteilung weiter – und er wird es bis zum Ende der Veranstaltung auch nicht da sein. Der Grund: Es gäbe Zollprobleme (vgl. Video oben).

Die Fantasy Basel muss also ohne den «Eisernen Thron» auskommen. Trotzdem sind die Veranstalter mit dem Start der Messe zufrieden. Die Nachfrage nach den Tickets sei gross: «Die Ganztagestickets für morgen Samstag sind bereits ausverkauft». Noch gebe es jedoch einzelne Tickets für den Nachmittag. Die Fantasy Basel dauert noch bis am Sonntag. 5. Mai 2019.

(Der Telebasel Talk vom 2. Mai 2019)

Verfolgen Sie die Fantasy Basel auch am Samstag online im Ticker auf telebasel.ch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*