Die Bâloise integriert die neuen Dienstleistungen in die eigene digitale Umzugsplattform Movu. (Bild: Keystone)

Basel

Bâloise beteiligt sich am Online Wäsche- und Textilpflege Start-up

Die Bâloise investiert weiter in ihr digitales Portfolio. Sie sichert sich eine Mehrheitsbeteiligung am Online Wäsche- und Textilpflege Start-up Bubble Box.

Damit erweitern die Basler das eigene Ökosystem «Home», mit welchem sie ihre Kunden mit Versicherungen und Dienstleistungen rund um das Thema Wohnen bedienen.

Bubble Box hat den Sitz in Zürich und bietet laut Mitteilung vom Donnerstag online eine Textilpflegedienstleistung sowie einen Wäscheservice an. Dabei seien Abholung und Lieferung der gereinigten Kleider zur Wunschzeit und an den Wunschort im Service mitinbegriffen. Gründer des Start-up ist Jakob Hirzel.

Die Bâloise integriert die neuen Dienstleistungen in die eigene digitale Umzugsplattform Movu. Wie gross die Beteiligung an Bubble Box ist und wieviel dafür bezahlt wurde, gab der Versicherer in der Mitteilung nicht preis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*