Auf SRF gucken Fussballfans am Abend des Champions-League-Finals in die Röhre. (Bild: Keystone)

Schweiz

Champions-League-Final läuft nicht auf SRF

Das Schweizer Fernsehen wird das Finalspiel der laufenden Champions League nicht live zeigen. SRF hat trotz eines Angebots den Zuschlag nicht erhalten.

Es ist eine traurige Premiere für die Schweizer Fussballfans: Das Schweizer Fernsehen wird den Final der Champions League zum ersten Mal seit Jahren nicht zeigen. Das teilt SRF auf seiner Homepage mit.

«Wir haben alles darangesetzt, um auch den Champions-League-Final live bei SRF zeigen zu können. Die SRG hat darum ein sehr gutes Angebot abgegeben. Mit den finanziellen Möglichkeiten der Swisscom konnten wir aber nicht mithalten», sagt Roland Mägerle, Leiter SRF Sport. Die Swisscom und Teleclub besitzen die schweizweit exklusiven Live-Rechte am Finalspiel des grössten Wettbewerbs im europäischen Klubfussball.

SRG will mit «Preistreiberei» nicht mithalten

Die aktuelle Verteilung der Übertragungsrechte läuft bis Ende der Saison 2020/21. SRF zeigt zurzeit jeweils ein Mittwochsspiel live im TV, ein Dienstagsspiel wird zudem in der Nacht auf Mittwoch nach Mitternacht live gezeigt. Konkurrent Teleclub überträgt sämtliche Spiele der Champions League live.

«Der Pay-Anbieter Teleclub gehört zur Swisscom und verfügt damit über ganz andere finanzielle Mittel für Sportrechte als die SRG. Im Vergleich zur vergangenen Vertragsperiode hat Teleclub in etwa das Vierfache ausgegeben für die Champions-League-Rechte. Mit dieser Preistreiberei kann und will die SRG nicht mithalten», erklärt der Leiter SRF Sport weiter.

Wo Sie den Final trotzdem live sehen

Teleclub wird den Final aber nicht auf seinem kostenpflichtigen Sender zeigen. Wie der «Blick» berichtet, wird das Spiel auf dem Gratiskanal «Teleclub Zoom» ausgestrahlt. Zudem wird SRF das Endspiel im Radio live und in voller Länge übertragen.

Der Champions-League-Final findet am Samstag, 1. Juni in Madrid statt. Mögliche Anwärter auf den Pokal sind der FC Barcelona, Liverpool, Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur. Tags darauf wird auf dem Sender «SRF zwei» eine Wiederholung des Spiels gezeigt, wie die SRG mitteilt.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant