Basel

Volleyball im Live-Ticker: Viteos NUC vs. Sm’Aesch Pfeffingen

Viteos NUC könnte mit einem Sieg heute Schweizer Meister werden. Sm'Aesch ist gewarnt und will ausgleichen.
Spielstand Viteos NUC gegen Sm'Aesch Pfeffingen
Viteos NUC
Ende
3. Satz
Sm'Aesch Pfeffingen

25:21 | 25:13 | 25:11

25:11 | Viteos NUC ist Schweizer Meister

Viteos NUC führt Sm’Aesch Pfeffingen vor und wird mehr als verdient Schweizer Meister. Sm’Aesch kam nie richtig ins Spiel und wurde in den letzten beiden Sätzen vorgeführt. Das war diese Saison der dritte Final in dem Sm’Aesch verliert.  Gratulation an dieser Stelle nach Neuenburg.

15:10

Es sieht alles danach aus das die Neuenburgerinnen sich auch diesen Satz holen werden und somit den Titel sichern.

13:10 für NUC

Sm’Aesch jetzt mit einem guten Start. Aber jetzt sind die Baselbieterinnen bereits wieder mit 3 Punkten hinten.

25:13 | Satz Viteos NUC

Mit 12 Punkten Vorsprung gewinnt NUC den zweiten Satz. Sm’Aesch wurde regelrecht vorgeführt. Zusätzliches Pech für Sm’Aesch: Annalea Mäder musste verletzt ausgewechselt werden.

Viteos NUC ist nun nur noch einen Satz vor ihrem ersten Meistertitel entfernt.

20:8 für Viteos NUC

Unglaublich was hier los ist! Sm’Aesch wird regelrecht auseinander genommen! 12 Punkte Rückstand!

4:0 für Viteos NUC

Auch im zweiten Satz ein Super Start des Heimteams. Sm’Aesch muss sich wieder fangen.

25:21 | Satz Viteos NUC

Schlussendlich gewinnt das Heimteam den ersten Satz mit vier Punkten Vorsprung. In den langen Ballwechsel hatten die Neuenburgerinnen meistens die Nase vorne und deshalb führen sie auch. Sm’Aesch hingegen macht noch zu viele Fehler.

22:18 für Viteos NUC

Sm’Aesch kam überhaupt nicht gut in die Partie. NUC führte schnell mit 10:4. Dann kamen die Baselbieterinnen aber sehr stark zurück und führten sogar 15:14 jetzt aber NUC wieder vorne und kurz vor dem ersten Satzsieg.

Anpfiff

Los geht’s mit Aufschlag Sm’Aesch!

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen zum 4. Spiel dieser Finalserie. Viteos NUC hat heute im Heimspiel den ersten Matchball und könnte somit bei einem Sieg Schweizer Meister werden. Ansonsten kommt es am Freitag zum Entscheidungsspiel in Aesch. Die Neuenburgerinnen haben für dieses Spiel heute einen klaren Vorteil. Bleibt zu hoffen, dass Sm’Aesch heute das Beste Volleyball zeigt und ausgleichen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*